Startseite
  Archiv
  Online
  About
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Topmodelforum
   Anni-Web
   Hana-Fansite
   Mandy-Page
   Fiona-Fanpage



http://myblog.de/gntm2

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der erste Kommentar

Am Donnerstag verwandelte sich die Silhouette an der Wand in die rothaarige Barbara und kürte sie somit zur Gewinnerin von 'Germany's Next Topmodel 2' (by Heidi Klum).

Oft im Gespräch war die Haarfarbe der Gewinnerin aus Regensburg. Barbara selbst zweifelte häufig an ihren Chancen hinsichtlich ihrer roten Haare, stand jedoch dazu und setzte sie nicht der Chemie aus.. oder etwa doch?? Denn - habt ihr schonmal so ein 'schönes' Naturrot gesehen? Ich nicht.. Vergleicht mal die fade Karottenfarbe, die ihre Haare zu Beginn der Sendung hatten doch einmal mit der Farbe, die Babs Bärbels Haare momentan hat. (Das nur mal am Rande   )

Auf jeden Fall teilen sich die Meinungen darüber, dass Barbara gewonnen hat.. Denn selbst jeder zweite "potenzielle Kunde" in der Show meinte, dass rote Haare von Nachteil sind, selbst die Chefin der Cosmopolitan sprach davon, dass sie eigentlich keinen Rotschopf auf dem Cover haben möchte.. Na, Glückwunsch!

Betrachtet man die Finalistinnen einmal genauer, kann man sich einbilden zu wissen weshalb Barbara gewonnen hat..
Bei Anni war sowieso klar, dass sie es nicht wird.. Denn nach Heidi und Lena brauchen wir nicht noch ein blondes Topmodel (auch wenn sie noch so gut war!!).. Und Hana ist schon etwas "verbraucht" sozusagen (was auf keinen Fall negativ rüber kommen soll).. Denn, erfreulicherweiße hat sie schon viel Erfahrungen sammeln dürfen, wie zum Beispiel die Karstadt-Kampagne und andere Aufträge.. Und die Oben-Ohne-Bilder, die zufällig am Tag des Finales in der Bild-Zeitung erschienen entsprachen vielleicht nicht ganz dem Image, dass sich die Juroren von GNTM von ihrer Gewinnerin erhoffen. Ich denke, sie möchten einen Newcomer, der keine oder kleine Vorerfahrungen hat und ein "sauberes" Image hat.. Somit blieb eigentlich nur noch Barbara übrig..

 

28.5.07 14:24
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Knurrhenne (2.6.07 08:08)
Karottig würde ich Barbaras Rotton absolut nicht nennen, sondern eher, was die Frauen sich immer als kupferrot einfärben (in meinen Augen ein wunderschöner Farbton).


Fabian (2.6.07 20:24)
ach.. gegen barbara ist der beitrag meiner meinung nach nicht gerichtet..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung